Region auswählen  
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Corporate responsibility

Speak Up Leitfaden

Damit Sie einschätzen können, ob ein Vorfall schwerwiegend oder sensibel ist und um den geeigneten Weg für die Meldung zu wählen, lesen Sie bitte diesen Leitfaden.
Der Leitfaden ist nicht erschöpfend in Bezug auf das, was im Rahmen der "Speak Up Policy" gemeldet werden kann; er vermittelt einen Überblick über die zu meldenden Arten von Regelverstössen. Sie sollten stets Ihr gesundes Urteilsvermögen einsetzen, bevor Sie eine Meldung einreichen.

Vertraulichkeit

Alle Informationen werden anonym und vertraulich behandelt, es sei denn, Sie geben direkt andere Anweisungen. Sie werden ersucht, sich zu erkennen zu geben und Ihren Verdacht mit ausreichenden Details zu erläutern, um die Untersuchung der Angelegenheit zu erleichtern. Eine Untersuchung des Falls und weiterführende Fragen sind nur möglich, wenn die Informationsquelle bekannt ist. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich, um ISS bei der Untersuchung einer Anzeige zu unterstützen. ISS wird sämtliche Vorfälle und Angelegenheiten, die unter dieses Hinweisgebersystem fallen, vertraulich behandeln bis zu dem Umfang, der notwendig ist, um eine vollständige und faire Untersuchung durchzuführen. Die Identität des Beschwerdeführers bleibt vertraulich.


Arten von Regelverstössen

Melden von Regelverstössen am Arbeitsplatz

  • ISS ist an zahlreichen Standorten weltweit tätig, und Fehler oder Verhaltensweisen von Mitarbeitenden, die unsere Werte und unseren Code of Conduct verletzen, müssen der zuständigen ISS Führungskraft oder ISS Abteilung gemeldet werden.

  • Handlunge, die zu schwerwiegenden Schäden oder zum Tod eines Menschen führen können, sowie gewalttätige oder diskriminierende Verhaltensweisen, darunter auch die sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, gelten als schwerwiegend oder sensibel. Sie können allgemein im Rahmen der Speak Up Policy gemeldet werden, wenn es Ihnen nicht gelungen ist, diese mit der ISS Führungskraft oder der Abteilung People & Culture zu klären.

 Meldung von Diebstahl und Veruntreuung von unternehmenseigenen oder den Kunden gehörenden Vermögenswerten

  • Diebstähle bzw. Veruntreuung von Vermögenswerten, die ISS oder einem Kunden gehören, durch einen Mitarbeitenden oder einen Manager von ISS, sind direkt dem Manager oder der Rechtsabteilung zu melden. Wenn Sie das nicht mit dem Manager oder der Rechtsabteilung klären können, dann wenden Sie sich bitte an den Chief Financial Officer.

  • In Fällen, in denen Sie den Diebstähle oder die Veruntreuung nicht mit dem Management Ihrer ISS Niederlassung vor Ort besprechen können, haben Sie die Möglichkeit, den Vorfall im Rahmen der Speak Up Policy zu melden.

Meldung von Betrug

  • ISS verfolgt gegenüber von Mitarbeitenden und/oder Geschäftspartnern, die einen Betrug begehen, eine Null-Toleranz-Politik. Betrug ist die vorsätzliche Täuschung mit dem Ziel, sich einen unlauteren oder ungesetzlichen Vorteil zu verschaffen. Betrug kann auf jeder Unternehmensebene in vielfältigen Formen auftreten. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgeführt, doch stellen diese keinesfalls eine abschliessende Liste der möglichen Betrugsformen in unserem Business dar.

    • Ein Beispiel ist die Fälschung der Personalzeiterfassung und/oder des Vergütungssatzes, was zur Bezahlung von überzogenen Löhnen an den Empfänger führen kann. Wenn Sie diese Art von Betrug am Arbeitsplatz feststellen, dann sollten Sie normalerweise die Lohnbuchhaltung kontaktieren.

    • Betrug kann auch auftreten, falls Lieferanten oder Zulieferer mit ISS Managern Absprachen treffen, um für die von ihnen an ISS gelieferten Waren oder Dienstleitungen überhöhte Preise zu verlangen. Falls Sie Kenntnis von einer solchen Absprache mit Lieferanten oder Zulieferern erhalten, dann sollten Sie normalerweise die Rechtsabteilung oder den Chief Financial Officer informieren.

 Melden von Verstössen gegen das Gesetz

  • ISS strebt danach, in allen Ländern, in denen wir vertreten sind, ein gesetzestreuer Unternehmensbürger zu sein und unsere Geschäfte in Übereinstimmung mit den internationalen und lokalen Gesetzen und Vorschriften zu führen. Insbesondere hat ISS interne Richtlinien aufgestellt, um die Einhaltung der Bestimmungen des Antikorruptions- und Wettbewerbsrechts zur gewährleisten.

  • Verstösse gegen das Antikorruptions- und Wettbewerbsrecht gelten als schwerwiegend und sensibel und können gemäss der Speak Up Policy gemeldet werden.

Einen Vorfall melden

Telefonhotline:
In Englisch:
+44 2036 301 701

Onlinemeldung

>> Speak Up Richtlinie