CORPORATE RESPONSIBILITY

Verantwortung für Menschen, Orte und Umwelt

Seit den Anfängen des Unternehmens im Jahr 1901 ist ISS eine Organisation, bei der Menschen im Mittelpunkt stehen. Wir sind überzeugt, dass grossartige Menschen etwas bewegen können und dies auch tun. Wir glauben an unsere Verantwortung – gegenüber der Umwelt, gegenüber unseren Mitarbeitenden und gegenüber den Gemeinschaften, denen wir dienen. Wir wissen: Wenn wir Dinge richtig machen, machen wir das Leben leichter und die Welt besser – das ist unser Antrieb.

DK_2019_Bygningsstyrelsen_workplace 121219 (16)

UNSER VERSPRECHEN

Ein nachhaltiges Geschäftsmodell für die Welt, in der wir leben

Als globales Unternehmen mit fast 500'000 Beschäftigten kommt uns eine wichtige Rolle zu, wenn es darum geht, einige der drängendsten Nachhaltigkeitsfragen zu beantworten. Unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung unterteilt sich in drei Themenfelder:     

  • Menschen: Wir fördern sichere Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Wohlbefinden und Menschenrechte. Gleichzeitig leben wir eine Kultur der Vielfalt und Inklusion.   
  • Umwelt: Wir reduzieren unseren ökologischen Fussabdruck und helfen unseren Kunden mit strategischer Beratung und Services, nachhaltige Arbeitsplätze zu schaffen.   
  • Gewinn: Wir halten uns an verantwortungsvolle Unternehmensstandards und setzen auf unser Integritätsframework, um positiven Einfluss auf das globale Geschäftsumfeld zu nehmen.  
Mehr erfahren
DK_2019_Bygningsstyrelsen_workplace 121219 (14)

Governance

Unser Commitment zu verantwortungsvollem Handeln und Integrität zeigt sich in unseren Werten, dem Verhaltenskodex und den internationalen Personalstandards.

Compliance

Die Kommunikation und die Umsetzung der ISS Standards und Richtlinien erfolgt auf Gruppenebene. Unser Commitment zu einer verantwortungsvollen Unternehmensführung ist unseren Lieferanten, den wichtigsten Kunden und allen Mitarbeitenden bekannt. Bei der Übernahme eines Unternehmens, beim Eintritt in einen neuen Markt oder bei der Gründung eines Joint Venture setzen wir uns dafür ein, dass der ISS Verhaltenskodex eingehalten wird. In den vergangenen Jahren wurden lokale Ombudsleute ernannt, die gewährleisten, dass die Regeln der Unternehmensintegrität eingehalten werden.

ISS Verhaltenskodex

Unser Verhaltenskodex gilt für alle ISS Geschäftseinheiten und ist Teil der Anstellungsbedingungen aller ISS Mitarbeitenden. Er besagt unter anderem, dass ISS die Menschenrechte gemäss der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen respektiert, die negativen Umwelteinflüsse ihrer Geschäftstätigkeit kontinuierlich reduziert und jede Form von Korruption und Bestechung bekämpft.

ISS Verhaltenskodex

Verantwortungsvoller Umgang mit Partnern

Der Aufbau von verlässlichen und gewinnbringenden Partnerschaften mit unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitenden ist Teil unserer Geschäftsphilosophie. ISS erbringt ihre Leistungen beim Kunden vor Ort. Mit jedem neuen Vertrag übernehmen wir auch die Verantwortung für eine Aufgabe und für die Mitarbeitenden, die diese Arbeit bisher verrichtet haben.

Wir sehen die Auslagerung von Facility Services als strategische Partnerschaft. Durch diese binden wir Menschen, Prozesse und Systeme in ein Leistungsmodell ein, das die Effizienz erhöht und bei unseren Kunden Ressourcen freisetzt. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden suchen wir deshalb nach Lösungen, die exakt auf ihre Bedürfnisse und Organisationsstrukturen ausgerichtet sind. Den gleichen Ansatz verfolgen wir bei Partnerschaften mit Lieferanten. ISS unterhält langjährige Beziehungen zu ihren Lieferanten, mit denen sie gemeinsam ihre Produkte laufend weiterentwickelt.

Viele lokale ISS Geschäftseinheiten sind eng mit den Menschen verbunden, für die sie tätig sind. Unser wichtigster Beitrag besteht in der Anstellung, Schulung und Führung von Menschen. Darüber hinaus haben unsere lokalen Geschäftseinheiten zahlreiche Partnerschaften mit Behörden, NGO und lokalen Gemeinschaften aufgebaut.

Antikorruption

Als globales Unternehmen mit einer starken Marke und Kunden, die viel von den Lieferanten erwarten und hohe ethische Standards setzen, nimmt ISS den Kampf gegen Korruption, Bestechung und Wettbewerbsverletzung sehr ernst. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass wir eine klare Haltung einnehmen.

Der Kampf gegen Korruption und Bestechung ist in unserem Verhaltenskodex festgelegt.

Wir bekämpfen jede Form von Korruption und Bestechung. Wir halten uns an alle wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen und verzichten auf jegliche Preisabsprache, Servicezuteilung, Verkaufs-, Quoten- oder Marktaufteilung mit unseren Mitbewerbern. Wir treffen bei Ausschreibungen keine Absprachen mit Mitbewerbern, tauschen mit ihnen keine Informationen aus und besprechen keine wettbewerbsrelevanten Themen.

Unser Commitment

Wir setzen uns aktiv mit unseren Kunden und Mitarbeitenden sowie anderen Stakeholdern auseinander. Unser Commitment, verantwortungsvoll zu handeln und auch unsere Kunden auf diesem Weg zu unterstützen, hat ein klares Ziel: Wir wollen der bevorzugte Partner für nachhaltige Entwicklung unserer Kunden sein.

Unser Commitment

ISS verpflichtet sich:

  • zum Betrieb von Managementsystemen zur Sicherstellung aller HSEQ-Belange unter der Berücksichtigung aller rechtlichen und kundenspezifischen Anforderungen;
  • zur Messung, Überprüfung und Rapportierung unserer Leistungen sowie zur Definition von Zielen und Massnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung;
  • zur Überprüfung von Verbesserungsmassnahmen und deren Wirksamkeit;
  • zum Schutz der Gesundheit und zur Sicherheit der Mitarbeitenden;
  • zur Mitwirkung aller Mitarbeitenden, um eine einheitliche HSE-Kultur zu fördern;
  • zur Einbindung von HSE-Belangen in die individuellen Jahreszielen der Mitarbeitenden;
  • die systematische Untersuchung von Zwischenfällen, um Ursachen im Sinne der Unfallprävention zu identifizieren; 
  • zum kontinuierlichen Abbau von Umweltbelastung mit entsprechenden Massnahmen;
  • zum sparsamen Einsatz von Ressourcen;
  • zur Verwendung von umweltverträglichen Arbeitsstoffen;
  • zur kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsmethoden betreffend ihrer Umwelteinflüsse;
  • zum Betrieb einer Fahrzeugflotte mit optimiertem Treibstoffverbrauch;
  • zur Erreichung eines Qualitätslevels, welches den Anforderungen unserer Kunden entspricht und ihre Erwartungen erfüllt;
  • zur laufenden Verbesserung unserer Leistungserbringung, ohne dabei vorerwähnte Punkte negativ zu beeinflussen;
  • zum Einbezug von Lieferanten und deren Sublieferanten betreffend HSEQ-Belange analog der definierten Verpflichtung.

Unsere Managementsysteme

Folgende Managementsysteme sind aktuell in der ISS Schweiz implementiert: 
  • Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001, seit 2008
  • Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001, seit 2004
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz nach ISO 45001, seit 2018
  • Internes Kontrollsystem (IKS) nach OR Artikel 663b Ziffer 12 seit Gründung
  • GMP Qualitätssicherungssystem nach Richtlinien wie EU, ICH, FDA, PIC, WHO u.a.


Die Managementsysteme sind für die ISS Schweiz AG sowie für alle Tochtergesellschaften zertifiziert. 

 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Unsere Vision zur Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz lautet 100:

1: Wir sind die Nr. 1 in unserer Branche und werden als Branchenleader in HSE-Belangen wahrgenommen

0: Wir haben 0 Todesfälle durch Berufsunfälle zu verzeichnen

0. Wir haben 0 schwere Zwischenfälle und Berufsunfälle zu verzeichnen

Health & Safety

Gut ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeitende sind unsere wichtigste Ressource. Mit Massnahmen in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement stellen wir unsere Mitarbeitenden und ihre Gesundheit sowie ihr Wohlbefinden in den Mittelpunkt. 

Health & Safety

ISS sorgt für angemessene Arbeitsbedingungen, auch im Hinblick auf die Gesundheit und die Sicherheit ihrer Mitarbeitenden.

Wir treffen nicht nur die notwendigen Massnahmen, um Unfälle zu verhüten, sondern erfassen und dokumentieren auch kritische Situationen, um daraus zu lernen. Da wir unsere Dienstleistungen im Betrieb des Kunden erbringen, arbeiten wir eng mit ihm zusammen. Wir sensibilisieren unsere Mitarbeitenden darauf, sowohl auf ihre eigene Sicherheit zu achten als auch auf die Sicherheit aller Personen, mit denen sie während ihrer Arbeit zu tun haben. Wir schaffen die optimale Arbeitsumgebung und sorgen dafür, dass unsere Mitarbeitenden dank Schulung und korrekter Ausrüstung ihre Arbeit sicher verrichten können.

Wir definieren die Gesundheit ganzheitlich, als Zustand des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein als das Fehlen von Krankheit und Gebrechen. Dabei planen wir Massnahmenkombinationen auf der Verhaltens- und Verhältnisebene. Auf der einen Seite wollen wir mit Massnahmen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung das Thema Gesundheit von verschiedenen Sichtweisen beleuchten und die Mitarbeitenden bei der Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit begleiten. Auf der anderen Seite wollen wir gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen schaffen, die die Mitarbeitenden zu einem gesundheitsförderlichen Verhalten befähigen.

Um die Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern und die Arbeitsfähigkeit zu erhalten, setzen wir bei ISS Massnahmen in den Fokusbereichen Ernährung, Bewegung, Ergonomie, psychische Gesundheit, Arbeitsklima und Mitarbeiterführung um.

Das Arbeitsklima und die Mitarbeiterführung sind unter anderem wichtige Themen im Bereich des Absenzenmanagements. Denn: Nur wer sich bei der Arbeit wohl fühlt und in einem Klima der gegenseitigen Wertschätzung und Anerkennung arbeiten kann, bleibt bei den heutigen Arbeitsanforderungen langfristig gesund. 

Als verantwortungsvoller Arbeitgeber unterstützen wir im Rahmen des Absenzen- und Case Managements unsere Mitarbeitenden in verschiedenen Lebenslagen. Das interdisziplinäre Team (Vorgesetzter, HR, Gesundheitsmanagement, externe Partner) begleitet und unterstützt den verunfallten oder krankgeschriebenen Mitarbeitenden wertschätzend. Dies mit dem Ziel eine gemeinsame nachhaltige Lösung zu finden und dem Mitarbeitenden eine Rückkehr in den Berufsalltag zu ermöglichen. 

Wir streben eine stetige Verbesserung in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement an. Auf lokaler Ebene bestehen daher entsprechende Abläufe. Auf regionaler und globaler Ebene hat ISS zentrale Standards für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz eingeführt.

Richtlinien

Die Rechte der ISS Mitarbeitenden sind in unserem Verhaltenskodex, den internationalen Personalstandards und den Führungsprinzipien klar festgelegt. Diese richten sich nach der Menschenrechtserklärung und gewährleisten korrekte Arbeitsbedingungen und Schulungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeitenden, unterstützen die Einführung und Einhaltung von Minimallöhnen, garantieren angemessene Gesundheits- und Sicherheitsstandards, verhindern die Diskriminierung von Mitarbeitenden und verbieten Zwangs- und Kinderarbeit.

ISS respektiert die Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit sowie das Recht auf Tarifverhandlungen und auf Gründung oder Beitritt zu einer gewerkschaftlichen Organisation.

CH_2018_Gartenunterhalt_DE

corporate responsibility

Umwelt

Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt liegt uns am Herzen.

Als führender Facility Services Dienstleister in der Schweiz sind wir stets bestrebt, im Bereich Nachhaltigkeit etwas zu bewegen. Dabei konzentrieren wir uns nicht nur  auf möglichst umweltfreundliche Produkte, sondern betrachten den Lifecycle unserer Services ganzheitlich. Dazu gehören Fragestellungen bezüglich Energieeffizienz der Geräte, Benutzerfreundlichkeit für unsere Mitarbeitenden, Transportwege, Dosiersysteme und Verpackungen, die Gebinderücknahme oder die korrekte Entsorgung. 
Unseren Hauptsitz in Zürich Altstetten nutzen wir auch als Labor für faktenbasierte Tests und Analysen in verschiedenen Bereichen. Neben der Digitalisierung testen wir auch neue Entsorgungs-konzepte, Geräte, Reinigungsmittel und den Erfolg von durchgeführten Sensibilisierungskampagnen.  

Unsere Umweltpolitik

Als Menschen und als Unternehmen setzen wir uns für das Wohlergehen unserer Erde ein.

Indem wir umweltfreundliche Arbeitsstoffe und moderne Arbeitsgeräte einsetzen, fortschrittliche Prozesse anwenden und den Wasser- und Energieverbrauch reduzieren, übernehmen wir Verantwortung für unsere Umwelt. Aber auch für unsere Kunden wird so ein nachhaltiger Wert geschaffen. Sie und unsere Mitarbeitenden profitieren von einer gesünderen, sicheren und angenehmeren Arbeitsumgebung.

ISS Schweiz verpflichtet sich:

  • alle relevanten Umweltgesetze und Regelungen einzuhalten
  • die Umweltbelastung durch entsprechende Massnahmen kontinuierlich zu reduzieren
  • Ressourcen sparsam einzusetzen
  • umweltverträgliche Arbeitsstoffe zu verwenden
  • Arbeitsmethoden kontinuierlich betreffend ihrer Umwelteinflüsse zu verbessern
  • eine Fahrzeugflotte mit optimiertem Treibstoffverbrauch zu betreiben
  • Kunden in unsere Bestrebungen zum Schutz der Umwelt einzubinden
  • Lieferanten in unserer Politik zum Schutz der Umwelt zu verpflichten

Unterstützung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung

Die Entwicklung einer stärkeren und gerechteren internationalen Gemeinschaft liegt uns sehr am Herzen. Unser Ziel ist es, in unserer Branche mit gutem Beispiel voranzugehen und überall, wo wir aktiv sind, den Markt positiv zu beeinflussen. Da unser Fokus auf einem ethischen Konzept für den Umgang mit Menschen, Umwelt und Gewinn liegt, gelten unsere Bemühungen insbesondere den folgenden Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen:

Ziel 5

Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen

Wir bei ISS schätzen und unterstützen Vielfalt. Frauen machen beinahe die Hälfte unserer Belegschaft aus und mit unserer herausragenden Diversitäts- und Inklusionsstrategie tun wir alles, damit Frauen auch im Management, in der Führungsentwicklung und in Absolventenprogrammen stärker sind.

Ziel 6

Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten

Unser Wasserverbrauch ist einer der grössten Faktoren für unseren ökologischen Fussabdruck. Mit unseren globalen Initiativen, dem ISS Green Offices Programm und dem Cleaning Excellence Konzept, wollen wir weltweit unseren Reinigungsmitteleinsatz um 75 % und unseren Wasserverbrauch sowie unser Abwasseraufkommen um 70 % reduzieren.

Ziel 8

Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle – dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern

Als Unternehmen, bei dem die Menschen im Mittelpunkt stehen, investieren wir stark in die Entwicklung unserer Mitarbeitenden auf allen Ebenen unserer Organisation. So verhindern wir Verletzungen und Todesfälle, gewährleisten eine faire Bezahlung und agieren mit einer Null-Toleranz-Politik gegenüber Zwangsarbeit, Kinderarbeit, moderner Sklaverei und Menschenhandel.

Ziel 10

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

Als einer der weltweit grössten privaten Arbeitgeber sind wir stolz darauf, Menschen mit unterschiedlichstem Hintergrund und Bildungsstand willkommen zu heissen. Wir bieten Ausbildungs- und Karrierechancen für eine wachsende Zahl von Geflüchteten sowie Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen, schwieriger sozialer Herkunft oder mit begrenzter oder fehlender Ausbildung.

Ziel 12

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen

Mit unserem Cleaning Excellence-Programm und Projekten für ökologische Innovationen wollen wir den Verbrauch von Chemikalien reduzieren. Dazu arbeiten wir mit strategisch ausgewählten Lieferanten zusammen und entwickeln und testen neue Tools, Technologien und Prozesse, die unseren ökologischen Fussabdruck reduzieren werden.

Ziel 13

Umgehend Massnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

ISS hat es sich zur Aufgabe gemacht, unseren eigenen ökologischen Fussabdruck – und den unserer Kunden – wo immer möglich zu reduzieren. Dazu arbeiten wir mit unseren Kunden intern und extern zusammen und fungieren als strategische Berater, um sie bei der Regulierung und Verbesserung ihrer Ökobilanz zu unterstützen.

Ziel 16

Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen

Wir tolerieren weder Korruption, noch Bestechung, Diskriminierung oder unethisches Verhalten. Mit dem ISS Code of Conduct und den Global People Standards setzen wir uns für eine Unternehmenskultur ein, in der unterschiedliche Perspektiven Wertschätzung erfahren und in der Probleme bedenkenlos benannt werden können.

CORPORATE RESPONSIBILITY

Beste Chancen für indigene Gruppen in Australien

Als einer der grössten Arbeitgeber der Welt tragen wir Verantwortung dafür, die Beschäftigungschancen für Menschen rund um den Globus zu verbessern. Dazu zählen auch nachhaltige Möglichkeiten für die Berufstätigkeit und Karriereentwicklung indigener Einwohner Australiens.

Mehr erfahren
AU CR - Maximizing opportunities

DIVERSITY & INCLUSION

People who make a difference

Wir schätzen und unterstützen Vielfalt und Inklusion in allen Bereichen, sei es Herkunft, Hautfarbe, Alter, Geschlecht, Geschlechtsidentität, Behinderung, sexuelle Orientierung, religiöse Überzeugungen, Sprache, kultureller Hintergrund oder Bildung. Wir sehen in unserer vielfältigen Belegschaft einen wichtigen Wettbewerbsvorteil und einen entscheidenden Faktor für den nachhaltigen Erfolg unseres Unternehmens. Unsere inklusive Kultur stärkt unsere Mitarbeitenden und macht uns als Arbeitsplatz kreativer, produktiver und attraktiver.

Mehr erfahren
Meet our people option 2_Graded

Nachhaltigkeit im Fokus

Erfahren Sie, wie wir einen langfristigen Wert für unser Unternehmen und damit für die Welt um uns herum schaffen, indem wir unsere wichtigsten Nachhaltigkeitsziele angehen und regelmässig und transparent über unsere Leistungen berichten.

Unseren Corporate Responsibility Report lesen

Geschichten über Menschen, Orte und unsere Erde

PEOPLE MAKE PLACES

Über 60'000 Kunden in 30+ Ländern