Region auswählen  
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
News
SwissSkills 2018

Silber an den SwissSkills 2018

Vom 12. bis 16. September 2018 haben drei unserer Lernenden aus dem Bereich Gebäudereinigung an der grössten Berufsshow der Welt in Bern teilgenommen und gegen Auszubildende aus der ganzen Schweiz um den Schweizer Meistertitel gekämpft. Mit Barbara Passos Soares schaffte es eine unserer Lernenden aufs Podest. Wir gratulieren herzlich zur Silbermedaille!
An den dritten SwissSkills, die zentralen Schweizer Berufsmeisterschaften, traten in diesem Jahr wieder die besten Lernenden aus 135 Berufen an, um in ihrer Berufskategorie um einen der begehrten 75 Schweizer Meistertitel zu kämpfen. Über 115’000 Besucherinnen und Besucher sahen sich die Präsentationen der jungen Berufsleute vor Ort an und das Schweizer Fernsehen war mit einer umfassenden Berichterstattung ebenfalls anwesend.

An den Wettkampftagen massen sich pro Berufskategorie jeweils zwölf junge Berufsleute, die sich vorgängig für die Meisterschaften qualifiziert hatten. Drei ISS Lernende nahmen dabei an der erstmalig durchgeführten Meisterschaft der Gebäudereiniger teil. «Mit Barbara Passos Soares, Stefan Stojkovic und Albian Shkodriqi gingen drei sehr motivierte und engagierte Lernende in den nationalen Wettbewerb. Alleine schon die Qualifikation ist eine Leistung und die Teilnahme eine einmalige Erfahrung für die jungen Leute», so Brigitte Hotz, Leiterin Berufsbildung & Personalentwicklung. 

Den Wettkampf schloss Barbara mit dem hervorragenden zweiten Platz, Stefan mit dem fünften und Albian mit dem achten Platz ab. «Wir sind stolz auf unsere Medaillengewinnerin und gratulieren ihr ganz herzlich. Barbara setzte sich souverän mit einer überragenden Performance gegen ihre Konkurrenz aus der gesamten Schweiz durch. Bravo!» freut sich Rocco Spaziante, FSM und Verantwortlicher der Reinigungsausbildung im Tessin.

SwissKills2018: Barbara Passos Soares