Region auswählen  
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
News
Apple Winner of the Year 2019: Francesco Celentano

Mit Can-do Spirit zum Jahressieg: Francesco Celentano

Im Rahmen der globalen Mitarbeiterinitiative «Apple» zeichnet ISS Mitarbeitende aus, die mit ihrer Leistung in besonderem Masse zum Erfolg ihrer Kunden beigetragen haben. Jedes «Apple-Jahr» findet seinen Höhepunkt in der Ernennung des Jahresgewinners – dieses Mal ging die Auszeichnung an Francesco Celentano, Mitarbeiter Sicherheit in einem Einkaufszentrum in Zürich.
Die ISS Initiative fordert weltweit alle Mitarbeitende auf, sich mit den Bedürfnissen ihrer Kunden auseinanderzusetzen und sich dabei zu überlegen, wie sie persönlich mit ihrer Arbeit einen Mehrwert für den Kunden schaffen und so zu seinem Erfolg beitragen können. Das Ziel der Initiative ist, das Serviceverständnis der Mitarbeitenden zu stärken und ihre Wahrnehmung für die Kundenbedürfnisse zu schärfen. 

Lösungsorientiert und beharrlich

Im vergangenen Jahr durfte ISS Schweiz 206 Mitarbeitende mit einer Apple-Auszeichnung für Servicedienste auf höchstem Niveau ehren. Aus diesen wurde Francesco Celentano von rund 400 Führungskräften zum Jahressieger gewählt. Ausschlaggebend war sein lösungsorientiertes Denken, seine Beharrlichkeit und Hilfsbereitschaft, was er während eines Spätdienstes in der Betriebsleitzentrale des Einkaufszentrums eindrücklich unter Beweis stellte. Kurz vor Ladenschliesszeit erhielt er einen Anruf eines Kunden eines ansässigen Textilreinigers. Der Kunde benötigte dringendst ein bestimmtes Kleidungsstück, da er am nächsten Tag verreiste und beschwerte sich, dass trotz Öffnungszeit niemand vor Ort sei. Francesco Celentano setzte sofort alle Hebel in Bewegung, um zu helfen. Nach mehreren Telefonaten erreichte er die Filialleitung und bekam erhielt die Erlaubnis, sich mittels Generalpassepartout Zugang zur Filiale zu verschaffen, um das Kleidungsstück zu suchen. Sofort schickte er einen Kollegen des Ordnungsdienstes vor Ort, der aber zuerst nicht fündig wurde. Hartnäckig blieb Francesco Celentano am Ball und nach weiteren Telefonaten konnte das besagte Kleidungsstück doch noch ausfindig gemacht und dem erleichterten Kunden ausgehändigt werden. Wir danken Francesco Celentano für diese tolle Extrameile. 

Service Excellence macht den Unterschied

Im Rahmen der Kaderveranstaltung von ISS Schweiz überreichte CEO André Nauer Francesco Celentano den Apple-Pokal und fand lobende Worte für den Jahresgewinner: «Mit seinemr Can-do -Mentalität Spirit und seiner Beharrlichkeit sowie seiner beherzten Hilfsbereitschaft zeigt Francesco Celentano beispielhaft, wie er die der Apple-Initiative zugrundeliegende Service Excellence verinnerlicht hat. Indem er Verantwortung übernahm, handelte er im Interesse unseres Kunden und trug direkt zum positivem Image unseres Kunden bei. Und verstand es damit, den Kunden über die vereinbarten Leistungen hinaus zu überraschen. Mitarbeitende wie er machen wahrlich den Unterschied für unsere Kunden», sagte André Nauer. Neben dem Jahresgewinner bedankte sich der CEO auch bei allen anderen Apple-Preisträgern für ihre hochgeschätzte Arbeit im Dienste der ISS Kunden: «Dank ihres herausragenden Engagements kommen wir unserer Vision, die weltweit beste Serviceorganisation zu sein, immer näher.» 

Als Apple-Jahresgewinner 2019 wird Francesco Celentano auch an der Wahl des globalen Apple-Gewinners teilnehmen.