Region auswählen  
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
Globale Kontakte

Wir sind in über 50 Ländern weltweit vertreten. Beziehen Sie sich bitte auf unsere globalen Kontakte, falls Ihr Land nicht in der Liste erscheint.

Kontakte
News
Annual Report 2018

Jahresabschluss 2018: Wachstum in einem kostensensitiven Marktumfeld

Erneute Umsatzsteigerung auf CHF 812 Mio. (2017: 788.8 Mio.), organisches Wachstum von 2.9%
  • Umsatzverteilung 
    • nach Leistungserbringung: 69% des Umsatzes mit Integralen Facility Services IFS erzielt 
    • nach Servicebereich: Property Services (41%, u.a. Betrieb und Instandhaltung Gebäudetechnik, Betrieb Data Center, Bauprojektmanagement etc.) und Reinigung (37%, u.a. Unterhalt, Spezial, Flugzeug und Reinraum etc.) erneut umsatzstärkste Servicesegmente, danach Support Services (12%), Beratung/Facility Management (6%), Security (3%) und Catering (1%)
    • nach Kundensegment: Finanzdienstleister und IT (38%), Pharma (19%), Industrie und Produktion (8%), Transport und Infrastruktur (8%), öffentliche Hand (6%), Einzel- und Grosshandel (6%), Energie und Rohstoffe, Food & Beverage, Hotel, Freizeit und Unterhaltung, Gesundheitswesen zwischen 2% und 5% 
    • nach Region: Ost (27%; Zürich, Ost- und Südostschweiz), Nord-Süd (44%; Basel, Bern, Espace Mittelland, Aargau und Tessin) und West (29%; Romandie)

  • Eigenfertigungstiefe von 85% 
  • 12’207 Mitarbeitende, 7’030 Vollzeitstellen, 91 Lernende in fünf Berufsgruppen; Platz 1 im Branchenranking der besten Recruiter, schweizweit unter den Top 10
  • Ausblick: Strategischer Fokus und Wachstumspotenzial in den Segmenten Gesundheitswesen, Pharma, öffentliche Hand sowie Finanzdienstleistungen

André Nauer, CEO ISS Schweiz, äussert sich wie folgt zu den Ergebnissen: «Das Geschäftsjahr 2018 war wegen des anhaltenden Kostendrucks im Kundenumfeld herausfordernd, verlief aber gesamtheitlich über den Erwartungen. Nach erfolgreichen Vorjahren, geprägt von einem kontinuierlichen organischen Wachstum (2018: 2.9%), erzielten wir ein Umsatzplus von über CHF 20 Mio. und haben die marktführende Position in der Schweiz ausgebaut. Dieses erfreuliche Resultat ist auf die geschäftlichen Erfolge im gesamten Einzugsgebiet, eine hohe Kundentreue, Serviceinnovationen im Kontext der Digitalisierung und eine engagierte Teamleistung zurückzuführen. So konnten wir schweizweit etwa 30 neue Kunden von unseren Servicekonzepten überzeugen. Gleichzeitig waren wir in der Lage, die Partnerschaft mit bestehenden Kunden zu verlängern und das Leistungsportfolio zu erweitern, unter anderem mit zwei unserer Key Accounts aus dem Finanz- und Telekommunikationsbereich.»

Strategieupdate – Zum Jahresende hat die ISS Gruppe ihre strategische Ausrichtung angepasst und legt den Fokus auf nachhaltiges Wachstum mit Key Accounts in strategisch gewählten Märkten und Industrien. Dies geht einher mit zielgerichteten Investitionen in das betreffende Kundensegment. ISS Schweiz verfolgt eine solche Key Account-Strategie bereits seit mehreren Jahren erfolgreich. Infolgedessen wirken sich diese strategischen Entscheidungen der Gruppe positiv auf das Angebot für die Kunden aus, mitunter durch einen verbesserten Zugang zu einer globalen Wissensdatenbank, einem intensivierten Austausch von Best Practices sowie durch die Stärkung der Excellence Centers der ISS Gruppe. 

Ausblick – Infolge des anhaltenden Kostendrucks tendieren die Industrien Finanzen, öffentliche Hand, Gesundheitswesen und Pharma verstärkt dazu, sich auf ihre Kerntätigkeit zu konzentrieren und Supportprozesse umfassend auszulagern. Daher ist ISS Schweiz überzeugt, dass der Outsourcing-Anteil ansteigen wird und ISS ihren Marktanteil – heute ca. 4% – weiter erhöhen kann.  

>> Die Medienmitteilung der ISS Gruppe zum Jahresresultat 2018


Weitere Auskünfte

André Nauer, CEO ISS Schweiz
Tel: +41 79 352 76 84  
andre.nauer@iss.ch

Angela Heer, Leiterin Kommunikation
Tel: +41 79 963 18 31
angela.heer@iss.ch